pepito - plan es einfach

Was meint pepito mit Zeiterfassung?

Kategorie: pepito spricht über sich.

Im Zusatzmodul „Zeiterfassung“ kann die Dokumentation der Arbeitszeiten aller Mitarbeiter erfolgen. Hier werden Arbeitsbeginn und –ende sowie Pausen registriert und gespeichert. Bei Dienstbeginn wird ein erster Zeitstempel gesetzt. Dies kann durch die Anmeldung an einem Terminal, das Einloggen am Rechner oder über mobile Endgeräte etc. erfolgen. Pausen sind entweder im System hinterlegt, können vom Mitarbeiter selbst registriert oder via Abfrage dokumentiert werden. Der Abschluss des Arbeitstages wird als Check Out (Feierabend) angegeben. Automatisch vergleicht pepito die Ist-Arbeitszeiten mit dem hinterlegten Soll und berechnet Plus- oder Minusstunden für die Lohnbuchhaltung.

zurück