pepito - plan es einfach

Können Arbeitsverträge der Mitarbeiter in pepito hinterlegt werden?

Kategorie: Anwendung

Über die Personalakte eines Mitarbeiters kann über den Navigationspunkt Vertrag ein Arbeitsvertrag hinterlegt werden, in dem Sie auf den Button neuen Arbeitsvertrag einstellen klicken.

Nur Mitarbeiter, die einen gültigen Arbeitsvertrag im Programm hinterlegt haben, können im Dienstplan geplant werden und sich in pepito einloggen.

Über die Angabe des Jahresurlaubsanspruches im Vertrag, kann pepito die Errechnung des Urlaubskontos eines Mitarbeiters stets transparent und korrekt darstellen.

Im Vertrag werden die täglichen Arbeitszeiten des Mitarbeiters hinterlegt. Aufgrund dieser Angaben weiß pepito, an welchen Wochentagen der Mitarbeiter wie lange im Optimalfall im Dienstplan verplant werden soll. 

Über die Aktivierung des Wochenwechsels entsteht die Möglichkeit, für gerade Wochen andere Arbeitszeiten einzustellen, als in ungeraden Wochen. Dies wird ebenfalls im Stundenkonto und in der Dienstplanung automatisch berücksichtigt.

zurück