pepito - plan es einfach

Zeiterfassung

Dienstplan- von Zettel und Stift zur Cloud-Lösung

Der Dienstplan muss geändert werden, dass sich die persönliche Person befindet. Dienstpläne gibt es in viele verschiedene Formen. Ein erster Dienstplan ist ein Beispiel für eine Variante in Papierform, bei der Schichten mit festen Zeiten notiert werden. In der Praxis sind Dienstpläne, die oft viel komplizierter und behinderter führender und Wessender werden. Jeder Sektor, und oft auch jede Organisation, hat ihre eigenen Rechte an die Planung und immer öfter wird diese nicht nur von einem Verantwortlichen, sondern auch in Form der Selbstorganisation.

Vielfalt an Dienstplänen

Dienstpläne können sehr unterschiedlich sein – von einfachen, handgeschriebenen Listen mit vorgegebenen Schichten, bis hin zu komplexen und individuellen Arbeitszeitregelungen, die in einem Plan abgebildet werden. Es ist auch möglich, dass eine Person für einen bestimmten Dienst eingeplant wurde und dass der Dienstplan dann angibt, welche Tätigkeiten, wenn überhaupt, während des Dienstes ausgeführt werden sollen. Unternehmen beginnen oft damit, einen Dienstplan in Excel zu erstellen. Nach einer Weile stoßen sie jedoch an Grenzen. Ein Dashboard in Excel ist nicht mehr ausreichend.

Aktualisierung der Arbeitszeiten vereinfachen

Es ist schwierig, den Dienstplan auf dem neuesten Stand zu halten, wenn ständige Änderungen stattfinden. In der Praxis hat es sich als wirksam erwiesen, die Mitarbeiter selbst für die Koordinierung und Durchführung von Änderungen des Dienstplans verantwortlich zu machen. Dies kann in kleinen Gruppen und für Listen von mehreren hundert Mitarbeitern geschehen, vorausgesetzt, der Mitarbeiter kann das richtige Planungs-Tool verwenden. Intelligente Software hilft dem Mitarbeiter, sodass der lange und mühsame Prozess der fortlaufenden Aktualisierung der Pläne auf einfache Art und Weise weitgehend selbst durchgeführt werden kann. Aber auch dort, wo ein zentraler Planer die Dienstpläne erstellt, erleichtert eine Software diese Aufgabe erheblich.

Der Dienstplan in der Cloud

Moderne Software zur Dienstplanung wie pepito geht noch einen Schritt weiter und verlagert die Planung in die Cloud. Damit ist der Dienstplan immer mobil abrufbar – auch außerhalb der Arbeitszeiten und das selbst vom Smartphone aus. Planer können zudem Anpassungen von unterwegs aus vornahmen und dann alle vom neuen Dienstplan betroffenen Mitarbeiter mittels Push-Nachrichten informieren.

zurück