pepito - plan es einfach

Zeiterfassung

Nachhaltige Büros - die grüne Welt am Arbeitsplatz

Viele Unternehmen arbeiten daran, nachhaltiger zu werden. Dieser Trend wurde durch Corona beschleunigt, sodass Dienstreisen und der Präsenz im Büro auch unter Aspekten der CO2-Neutralität neu betrachtet werden. Ein nachhaltiges Büro entsteht nicht über Nacht. Als Unternehmer können Sie aber viel tun, um Ihr Büro „grüner“ zu gestalten.

Nachhaltige Arbeitsmaterialien und Innenräume

Ein nachhaltiges Büro beginnt mit nachhaltigen Büroartikeln. Glücklicherweise gibt es viele nachhaltige Alternativen zu herkömmlichen Büroartikeln. Wählen Sie zum Beispiel Notizbücher, die nicht aus Papier von Bäumen hergestellt werden - dafür werden kein Wasser, keine Bäume, keine giftigen Substanzen und keine Bleichmittel benötigt. Notizbücher auf Kaffeebasis, die aus Kaffeesatz hergestellt werden, sind ebenfalls eine gute Alternative. Damit werden nicht nur Notizbücher, sondern auch Tabletts, Leuchten und Blumentöpfe produziert. Ideal auch für das Büro!

Wenn es um Innenräume geht, gibt es viele nachhaltige und ästhetische Lösungen. Möbel, die nicht aus neuen Materialien, sondern Kunststoffabfällen hergestellt werden, sind ein gutes Beispiel. Oder haben Sie schon einmal über nachhaltige Farbe für die Wände nachgedacht? Farben mit pflanzliche Bindemittelfarben aus Altholz oder Kalkfarben sind natürliche Alternativen zu klassischen Wandfarben und verbessern auch das Raumklima. Sogar beim Fußboden gibt es umweltbewusste Optionen, wie Teppiche aus recycelten Textilien oder Kork.

 

Gebrauchte Möbel und sparsame Beleuchtung

Sie denken vielleicht nicht darüber nach, aber die Beleuchtung ist in Ihrem Büro extrem wichtig. Eine gute Beleuchtung sorgt für bessere Produktivität, bessere Energie und beeinflusst auch den Grad der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens. Wenn Sie es wirklich ernst meinen mit grüneren Geschäftspraktiken, sollten Sie sich, wann immer möglich, für LED-Leuchten entscheiden und auf das Energielabel achten. Die Entscheidung für eine LED-Beleuchtung hat noch weitere Vorteile. Auf lange Sicht sparen Sie außerdem viel Geld. LEDs verbrauchen 65 % weniger Energie und halten bis zu 10-mal länger als herkömmliche Leuchtstoffröhren.

Auch gebrauchte Büromöbel werden immer beliebter, was sich im großen Erfolg einiger Online-Shops widerspiegelt. Der Vorteil von gebrauchten Büromöbeln ist, dass sie nicht nur langlebig, sondern auch viel günstiger sind.  Ebenso können Sie auch neue Möbel wählen, die jedoch aus nachhaltigen Materialien hergestellt sind. Immer mehr Büromöbelhersteller entscheiden sich für den Einsatz solcher Rohstoffe.

 

Mehr Home Office wagen

Ermutigt Ihr Unternehmen bereits Mitarbeiter, von zu Hause aus zu arbeiten? Das Home Office hat durch Corona eine große Verbreitung erfahren, die sich in vielen Firmen wohl auch längerfristig durchsetzen wird – nicht nur bei uns. Die Arbeit von zu Hause aus macht das Pendeln überflüssig, und in vielen Fällen bedeutet dies, dass die Menschen ihr Auto zu Hause lassen oder keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.

Diese und andere Möglichkeiten helfen Unternehmen dabei, nachhaltiger zu werden. Wie nachhaltig arbeiten Sie und welche Konzepte nutzen Sie, um ein „grünes Büro“ zu kreieren?

zurück