pepito - plan es einfach

Zeiterfassung

pepito Release V1.4

Zusatzmodul - Zeiterfassung

Ab sofort können Sie die Erfassung der Arbeitszeiten auch in pepito vornehmen. Mit dem Zusatzmodul „Zeiterfassung“ werden Arbeitsbeginn und –ende sowie Pausen zuverlässig dokumentiert. Tritt Ihr Mitarbeiter seinen Dienst an, dann wird ein erster Zeitstempel gesetzt. Dies kann durch das Einloggen am Rechner, das Anmelden an einem Terminal oder über mobile Endgeräte etc. erfolgen. Wird die Arbeit unterbrochen, erscheint eine Abfrage, mit der eine Pause oder der Check Out (Feierabend) angegeben wird. Pausenzeiten können automatisch hinterlegt oder mit der manuellen Check Out Funktion hinzugefügt werden.

Auflistung aller Stundenkonten

Eine umfassende Übersicht informiert Sie über aktuelle Urlaube und Krankenstände sowie Über- und Minusstunden. Möglich macht dies ein praktischer Ist-Soll-Abgleich, der für jeden Mitarbeiter vorgenommen wird. Die Übersicht aller Arbeitszeiten können Sie nach Mitarbeitern, Zeiteinträgen oder Zeiträumen filtern und in einer Echtzeit-Anwesenheitsübersicht erfahren, wer gerade vor Ort ist. Alle Daten können mit der Personalakte des Mitarbeiters ausgetauscht werden.

Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten

Zudem stehen Ihnen zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten in den Einstellungen zur Verfügung. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Zeiterfassung für jeden Mitarbeiter. Generieren Sie einen persönlichen Zeiterfassungspin über „Pin an Mitarbeiter versenden“ und wählen Sie, ob die Zeiterfassung mit Planung oder ohne Planung (keine voreingestellten Zeiten) stattfinden soll. Die Zeiterfassung kann gerätebasiert nur für bestimmte Rechner erlaubt werden und die optische Anpassung des Stundenkontos bietet Möglichkeiten zur Individualisierung.

zurück