pepito - plan es einfach

Zeiterfassung

Was ist Human Ressource Management?

Human Ressource Management - Definition

Das Human Ressource Management (HRM) befasst sich mit der Rolle der Mitarbeiter innerhalb einer Organisation und betrachtet das Personal als den entscheidenden Faktor für den Erfolg des Unternehmens. Im HRM werden die Mitarbeiter und ihr Potenzial nicht als Kostenposten, sondern als die wichtigsten Vermögenswerte angesehen. Gutes Personalmanagement zielt darauf ab, die Qualitäten der Mitarbeiter zu nutzen, zu entwickeln und ihr Engagement, ihr Wohlbefinden und ihren Einsatz für die Ziele des Unternehmens zu optimieren.

Das Human Ressource Management folgt vier wesentlichen Prinzipien:

- Ausrichtung der Unternehmens- und Personalstrategie

- Reagieren auf Mitarbeiter und ihre Wünsche

- Umgang mit Transformation und Wandel 

- Umstrukturierung von organisatorischen Prozessen

Aufgaben des Human Ressource Managements

Menschen sind das wichtigste Kapital einer Organisation. HR-Manager sind als Personalberater Ansprechpartner für das Management im weiten Feld des Personalwesens und lenken die Personalpolitik in die richtige Richtung. Sie beraten und unterstützen das Management einer Organisation in den Bereichen Arbeitsbedingungen, Einstellung und Rekrutierung von Mitarbeitenden, Evaluation und Entlohnung, Karriereentwicklung und Personalausbildung.

Ein HR-Manager ist in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung für die Anwerbung, Auswahl, Belohnung, Bewertung und Schulung von Mitarbeitern innerhalb einer Organisation verantwortlich. Er überwacht die Organisationskultur und sorgt für die Einhaltung von Arbeitsvorschriften sowie Gesetzen. Darüber hinaus ist ein HR-Manager für strategische Initiativen wie Fusionen, Übernahmen, Talentmanagement, Arbeitsbeziehungen, Vielfalt und Nachfolgeplanung verantwortlich.

Obwohl die Aufgaben des Human Resource Managements von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein können und auch stark von der Größe der Organisation abhängen, haben HR-Manager im Allgemeinen die folgenden Funktionen:

- Anlaufstelle auf allen Ebenen der Organisation zu sein

- Kontakt mit den Gewerkschaften und/oder dem Betriebsrat halten

- Entwicklung und Umsetzung einer Personalstrategie

- Durchführung von Anpassungen (in Bezug auf Gehalt, Urlaub, Krankheit, Prämien und Entlassung)

- Stellenprofile und relevante Kompetenzen festlegen

- Organisieren und Koordinieren von Leistungsbewertungen

- Mitarbeiter bei (Leistungs-)Problemen unterstützen

Die Verwaltung der Humanressourcen basiert dabei auf einer Reihe von Prinzipien:

- Personalpolitik (wie z. B. Einstellungs- und Entlassungspolitik) ist in erster Linie eine hierarchische Verantwortung (d.h. eine Managementverantwortung), nicht eine Verantwortung der Personalmanager

- Innerhalb einer Organisation sind die Mitarbeiter kein Kostenposten, sondern ein Aktivposten. Eine bessere Nutzung der Möglichkeiten der Mitarbeiter führt zu einer besseren Leistung der Organisation

- Es gibt eine langfristige Vision der Personalpolitik

- Personalinstrumente müssen in integrierter Weise angewendet werden. Rekrutierung und Auswahl sowie Personalplanung sind direkt miteinander verbunden

pepito jetzt kostenlos testen!--> www.pep-ito.de/demo

zurück